Internationaler Kultur und Begegnungsfest 2016 in Bonn

Internationaler Kultur und Begegnungsfest 2016 in Bonn

Bonn, den 29.05.2016

Zum fünften Mal in Folge nahm YASA zur Förderung der Integration, Bildung und Kultur e.V. an der Internationaler Kultur und Begegnungsfest 2016 in Bonn mit einem bunten Programm teil. Am Stand des Vereins waren die aktuelle Füchtlingskrise, Integrationspolitik, die Lage in Syrien und der Kampf der Kurden gegen IS die Diskussionthemen der Gäste mit den Vereinsvertretern. Sowohl die Teilnehmer/Gäste der Veranstaltung als auch Vertreter der Stadt Bonn und der Landesregierung NRW waren über die Arbeit des Vereins in Bonn sehr erfreut. Außerdem machte der Künstler Elî Meçid mit seiner Zeichnungen den Stand für die Passanten besonders interessant. Die kurdische Tanzgruppe Hêvî bereicherte auch in diesem Jahr das Bühnenprogramm mit kurdischen Folkloretänze.